Don Quixote

Zurück zur Startseite Tanzszenen aus dem Opernhaus in Leipzig
Don Quixote Vorstellung   Angela Philipp als Kitri in der Hauptrolle.  Don Quixote Probe   Quixote-Probe  Im Ballettsaal Leipzig Don Quixote Probe   Partner:  Thomas Vollmar

Zur Geschichte
Das Ballett Don Quixote wurde am 26. Dezember 1869 am Bolschoi-Theater in Moskau uraufgeführt. In der Fassung von Gorsky und Petipa, mit Vyachaslav Gordeyev und Lubov Kumackhova in den Hauptrollen.
Die Handlung:
Im Prolog entschließt sich der von Ritterromanen angefeuerte Don Quixote, Ritter zu werden. Auf der Suche nach Abenteuern begleitet ihn sein Diener Sancho Pansa.
1. Akt: Auftritt des Liebespaares Kitri, Tochter eines Gastwirtes, und Basil, einem Barbier. Der Gastwirt wünscht, daß seine Tochter den Edelmann Gamache heiratet. Aber sie liebt ihren Basil. Während Kitris Freunde den Vater erfolgreich ablenken, trifft sich Kitri mit ihrem Geliebten. Don Quixote tritt auf und verwechselt Kitri mit Dulcinea, der Dame seiner Träume.
2. Akt: Kitri und Basil sind entflohen. Bei einem Wirtshaus, in dem sich mehrere Tänzer aufhalten, machen sie halt. Die Eltern und Don Quixote sind ihnen gefolgt. Basil gibt vor, mit einem Dolch Selbstmord zu begehen. Von Kitris scheinbaren Kummer tief berühert, überredet Don Quixote den Vater, in die Heirat einzuwilligen. Don Quixote begegnet einer Zigeunertruppe, die gerade eine Theatervorstellung gibt. Fast hypnotisiert von dem Schauspiel stürmt er die Bühne, um die Heldin zu retten, von der er glaubt, sie sei Dulcinea. . Plötzlich jedoch erspäht er in der Ferne Windmühlen, die er für Riesen hält. Mit Sancho Pansa reitet er fort, um sie anzugreifen.
3. Akt: Don Quixote träumt von ritterlichen Heldentaten. Ein Herzog kommt vorbei. Sancho Pansa, der seinen Herrn von seinen trügerischen Vorstellungen befreien möchte, bittet ihn um seine Hilfe.
4. Akt: Der Herzog erklärt sich einverstanden und engagiert Kitri und Basil, um Don Quixote einen Streich zu spielen. Kitri verkleidet sich als Dulcinea, und Basil spielt den Ritter Errant, den Don Quixote zum Duell herausfordern soll. Das Duell findet statt und Don Quixote ist bald bezwungen. Sein Gegner gibt sich als Basil zu erkennen und fordert Kitri auf, zu tanzen. Während die Gäste feiern, verlassen Don Quixote und Sancho Pansa den Ort.